Xylouris Ensemble, Aera: Kretische Musik im tiefen Brunnen der Zeit – Eine CD-Rezension


Xylouris Ensemble, Aera Das Cover der Musik-CD Xylouris Ensemble - Aera (2014).

Das Cover der Musik-CD Xylouris Ensemble – Aera (2014).

Der Bandchef des Xyouris Ensemble, Giorgos Xylouris stammt aus Anogia in Kreta spielt die Laute, sein Sohn Nikos die Lyra. Dazu kommen Mandoline, Geige, Flöte, Cello und weitere traditionelle Instrumente. Die Musik ist symphonisch, ohne in irgend einer Weise schwerfällig zu sein. Die Impovisationen und der Gesang sorgen für eine sehr starke emotionale Kraft und Eleganz.

Seit vielen Jahren versucht Giorgos seine Musik weiterzuentwickeln, anstatt nur in Traditionen zu verharren. Das Xylouris Ensemble nimmt auch irische Elemente mit auf. So umfasst die Musik die östlichen und westlichen Extreme der europäischen Kultur, mit einer australischen Perspektive. Giorgos und seine Familie leben heute in Melbourne, Australien. Aber auch noch eine zusätzliche Dimension, das ist der tiefe Brunnen der Zeit.

Griechenland kann momentan im finanziell freiem Fall sein, aber der kulturelle Reichtum dieses Landes bleibt grenzenlos. Ein Instrument mit einem Klang, wie die kretische Lyra spannt eine unmittelbare Verbindung zu den Änfängen der Zivilitation in Europa.

Mit der Lyra geht der Bogen weit zurück in die Welten von Sophokles und Platon. Das Xylouris Ensemble, eine Mehrgenerationen Gruppe von zehn Musikern, hat einen einzigartigen und faszinierenden Musikstil, basierend auf der reichen Tradition der kretischen Musik entwickelt.


Dieser Post auf der Website des Xylouris-Ensemble hat mich sehr gefreut!

Dieser Post auf der Website des Xylouris-Ensemble hat mich sehr gefreut! www.xylourisensemble.net

xylouris-facebook-post-26.07.14

http://www.xylourisensemble.net/

https://www.facebook.com/pages/Xylouris-Ensemble/164317860247470?fref=ts


Videoclip des Xylouris Ensemble zur Single Aiolos (Gott der Winde). Es ist der erste Track der neuen Albums Aera. Produziert von Angeliki Aristomenopoulou von Anemon Films, führt uns der Clip in den Himmel über Kreta. Aiolos in eine Improvisation basierend auf einer Komposition von Giorgos Xylouris.


 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.