Kurztest: Makro-Objektiv Canon EFS 60mm f/2.8 Macro USM – Schwebfliegen in Grossaufnahme!

Mit dem Objektiv Canon EFS 60mm f/2.8 Macro USM gelingt die kleine Schwebfliege perfekt.

Mit dem Macro-Objektiv Canon EFS 60mm f/2.8 Macro USM gelingt die kleine Schwebfliege perfekt.

Unser Makro-Objektiv von Canon EFS 60mm f/2.8 Macro USM, haben wir seit Februar 2014. Makrofotografie fasziniert durch ungeahnte und überraschende Details. Das EF-S 60mm ist das erste Canon Makro-Objektiv im EF-S Programm. Dieses dynamische, kompakte Objektiv mit schneller automatischer Scharfstellung und hoher Detailgenauigkeit erfasst auch Dinge, die dem menschlichen Auge entgehen.

Die Verarbeitung ist einfach sehr gut, kein Plastikbajonett. Das Objektiv ist nur für Crop Kameras (also alle 2, 3 und 4 stellige EOS Kameras) geeignet. Durch den Faktor von 1,6 erhält man ein 96mm Objektiv. Somit auch optimal für Portraitaufnahmen.In der Foto-Praxis bedeutet die Makrofotografie, dass kleine Motive ganz groß rauskommen. Scheinbar nebensächliche Details treten ins Rampenlicht und nehmen den Großteil des Fotos ein. Makrofotografie ist mittlerweile bei uns zu einem Dauerzustand geworden.

Weitere Stärken des Canon EFS 60mm f/2.8 Macro USM sind:

  • Lichtstark
  • Geringes Gewicht (330g)
  • Sehr geringe Nahdistanz (2 cm!)
  • riesiger Abbildungsmasstab
  • Ultraschall-Motor
  • Für Portraitaufnahmen ist es ideal

Die niedlichen Schwebfliegen machen es sich in den Blüten auf unserem Balkon gemütlich. Besonders gefragt sind Gazanien oder auch Mittagsblumen!

Schwebfliege im üppigen Nektar-Meer.

Schwebfliege im Nektar-Meer.

 

Webfliege auf Kapmargeriten - auch lecker!

Kapmargeriten – auch lecker!


WERBUNG


Merken

Merken

Merken

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.