Latium: Gravisca – Der etruskische Hafen von Tarquinia

gravisca_etruria_italy_lidoditarquinia

Gravisca ist der antike Hafen der etruskischen Stadt Tarchna, dem heutigen Tarquinia, in der italienischen Region Latium. Die Ruinen dieser Hafen- und Stadtstrukturen an der tyrrhenischen Küste, mit dem mächtigen alten Pier, liegen etwa acht Kilometer vom Zentrum Tarquinias entfernt. Der etruskische Name der Hafenstadt ist unbekannt, nur die lateinische…

Weiterlesen

Latium: Tarquinia – Die Grabhügel der Doganaccia-Nekropole

reise-zikaden.de, italy, italien, italia, tarquinia, Doganaccia, Nekropole, Tumuli del Re

In der malerischen Stadt Tarquinia in der Region Latium in Mittelitalien können bedeutende Nekropolen aus der Epoche der Etrusker besucht werden. Am Rand des Areals der weltberühmten Monterozzi-Nekropole, befinden sich zwei riesige Hügelgräber. Diese werden Doganaccia-Nekropole genannt. Die monumentalen Grabhügel sind schon von weitem sichtbar. Eine Fahrweg führt zum frei zugänglichen Areal des archäologischen Lehrpfads „Via dei Principi“. Vor dem…

Weiterlesen

Latium: Die 5 schönsten Strände bei Tarquinia

beach-italy_chairs

Nach den vielen Sehenswürdigkeiten in Tarquinia wird es Zeit erholsame Tage am Meer zu verbringen. Dazu bietet sich der Badeort Lido di Tarquinia an. Hier locken Sonne, Strand und Dolce Vita! Wir haben in der Region Latium die 5 schönsten Strände bei Tarquinia ausgewählt. In Lido di Tarquinia wird alles für Sonnenanbeter oder…

Weiterlesen

Die Etrusker – Lehrherren des römischen Reichs

Tarquinia Tomba dei Leopardi Italien

Die antike Landschaft Etrurien in Italien umfasst die heutigen Provinzen Toskana, Umbrien und Latium. Etrurien war das Stammland der Etrusker, jenes Volkes, das noch vor den Römern die erste Hochkultur in Italien hervorbrachte. Diese entfaltete sich zwischen dem 9. und 1. Jhd. v. Chr., überspannte also einen Zeitraum von etwa 800 Jahren und erreichte…

Weiterlesen