Bronzezeit auf Kreta: Die Paläste der Minoer waren Basis ihrer Städte

reise-zikaden.de, griechenland, kreta, phaistos, minoer, palast, messara, panorama

Die grandiosen Paläste der Minoer im bronzezeitlichen Kreta waren einzigartig in Architektur und Zweck. Sie verbanden politische, religiöse, wirtschaftliche und administrative Aufgaben in einem Gebäude. Woher und wann kamen die Ideen zum Bau derartiger Paläste nach Kreta? Im 3. Jahrtausend v. Chr. stand Kreta im engen Kontakt zu Ägypten, Mesopotamien…

Weiterlesen

Bronzezeit auf Kreta: Die Entwicklungen der Minoer im Schiffsbau

Ship_procession_fresco_Akrotiri_Yann Vergiss

In der Bronzezeit des 3. und 2. Jahrtausends v. Chr. erlebten alle Ägäis-Inseln durch Innovationen im Schiffsbau ein außerordentliches Wachstum. Die Anfänge machten die Bewohner auf den Kykladen mit geruderten Einbäumen. Die Minoer auf Kreta entwickelten daraus das Plankenboot mit Segeln. Die günstige geographische Lage von Kreta und archäologische Fundstücke…

Weiterlesen

Athen: Fotoausstellung von Robert McCabe „Memories and monuments of the Aegean“ im Museum für kykladische Kunst

Ios Island Greece 1957 by Robert McCabe

Das Museum für kykladische Kunst in Athen (Museum of Cycladic Art) zeigt momentan eine faszinierende Fotoausstellung, die wir euch ans Herz legen möchten. Wer die Sommerhitze nicht mag, für den ist der warme Frühling in Athen für eine Städtereise ideal. Ab März locken dort bereits Temperaturen zwischen 16 und 22 Grad. Der Farbenrausch des Frühlings ist überwältigend mit seiner explodierenden Blütenpracht…

Weiterlesen

Kykladen – Frühe Kunst der Ägais: Ein Besuch der Sonderausstellung in München

Eine der frühen Zivilisationen Griechenlands und Europas steht, ab Februar 2015 in der Achäologischen Staatssammlung München, im Mittelpunkt: Die Sonderausstellung „Kykladen – Frühe Kunst der Ägäis“ ist noch bis 7. Juli 2015 zu sehen. In der Ausstellung entfaltet sich eine archaische, rätselhafte und faszinierende Inselwelt. Vor 5000 Jahren entstanden auf…

Weiterlesen