Corona-Krise: 88 positive Perspektiven der COVID-19-Pandemie


reise-zikaden.de, Corona-Krise: 88 positive Perspektiven der COVID-19-Pandemie Wie bleiben wir trotz der Coronavirus-Pandemie positiv? Wir haben für euch Entwicklungen zusammengetragen die optimistisch stimmen. Foto: Pixabay

Wie bleiben wir trotz der Coronavirus-Pandemie positiv? Wir haben für euch 88 hoffnungsvolle Entwicklungen zusammengetragen die optimistisch stimmen. Foto: Pixabay

Die Coronavirus-Pandemie verändert die globalisierte und kosmopolitische Welt wie wir sie kennen. Seit Ausbreitung des Coronavirus erfassen uns negative Emotionen. Doch es gibt Hoffnung, denn aus der Krise wird Positives entstehen. In der Post-Corona-Zeit werden die Karten neu gemischt.

Im Bericht Corona-Krise: 88 positive Perspektiven der COVID-19-Pandemie haben wir Entwicklungen zusammengetragen, wie wir alle trotzdem positiv bleiben. Jeder Wandel bringt Chancen die Mut machen. Zukunft entsteht zunächst durch unsere Gedanken, sie steht noch nicht fest.

Zukunft entsteht in Zeiten des Umbruchs, weil sich Neues durchsetzt. Zu allen Zeiten hat die Menschheit Krisen erlebt und diese Veränderungen kreativ modifiziert. Die Weltgeschichte lehrt uns: Umgestaltete Gesellschaften bauten stets auf dem kulturellen Erbe der vorhergehenden Epoche auf.

Anschließend wurden bahnbrechende Erfindungen vollzogen. Dies ist ein ewiger Rhythmus dem anschließend stets eine Erneuerung folgte. Die großen Imperien belegen diese Entwicklung: Babylonier, Hethiter, Minoer, Etrusker, Perser, Makedonier, Römer, Osmanen oder Österreich-Ungarn.

Unser heutiges komplexes globales System ist ebenso anfällig. Nach der Corona-Pandemie könnten sich veränderte Gesellschaften und korrigierte Systeme etablieren, die geniale Innovationen umsetzen. Aus Prozessen der Neuerung würden modifizierte, gestärkte Gesellschaftssysteme entstehen.

Bleibt gelassen und gesund, auch wenn viele Entwicklungen beunruhigend sind.
Sicherlich gibt es momentan viel mehr als 88 Gründe für Optimismus!


Die Ziffern 88 sind Glückszahlen

Die Achtundachtzig in unserem Bericht Corona-Krise: 88 positive Perspektiven der COVID-19-Pandemie ist in Asien die wichtigste Glückszahl und ein Symbol für Glück. In China und Hongkong werden für Telefonnummern oder Kfz-Zeichen mit den Ziffern 88 am Ende hohe Summen bezahlt.


Corona-Blues oder Langeweile zuhause? Unsere Tipps und Inspirationen helfen weiter. Foto: PixabayLest dazu unseren Bericht Corona-Blues oder Langeweile zuhause? 132 Inspirationen & Ideen. Sinnvollste Maßnahme für alle ist momentan zuhause bleiben um soziale Kontakte zu vermeiden. Doch wird das Zuhause sein nicht schnell langweilig? Viele fürchten Lagerkoller oder Corona-Blues. In unserer Zusammenstellung findet ihr Tipps um das Beste aus Zeit in den eigenen vier Wänden herauszuholen.


Medizin: 12 Entwicklungen die Mut machen

reise-zikaden.de, Corona-Krise, 88 positive Perspektiven der COVID-19-Pandemie Weltweit lastet auf dem Personal in den Krankenhäuser die größte Verantwortung. Inzwischen sind COVID-19-Schnelltests demnächst in Deutschland verfügbar. Foto: Pixabay

Weltweit lastet auf dem Krankenhauspersonal mit vielen Corona-Patienten die größte Verantwortung. Geräte für COVID-19-Schnelltests demnächst in Deutschland verfügbar. Foto: Pixabay

  1. „Wir haben so wenige Todesfälle, da extrem viel Labordiagnostik gemacht wird“, sagte Prof. Christian Drosten von der Berliner Charité, am 26. 3. 2020. 360.000 Tests pro Woche sind möglich.
  2. Bayern produziert medizinische FFP-Schutzmasken selbst, z. B. Siemens, BMW.
  3. Geräte für COVID-19-Schnelltests verfügbar, z. B. von Bosch Healthcare Solutions. Einsatz ab Mai.
  4. Testläufe für Corona-Impfungen werden durchgeführt.
  5. Weltweite Renaissance der Wissenschaft, z. B. das Fachwissen von Virologen und Epidemiologen.
  6. Mehr Drive-in-Teststationen und mobile Corona-Teststationen in Deutschland.
  7. Virtuelles Krankenhaus der Unikliniken Aachen und Münster startet am 31. März 2020.
  8. Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen erhalten in Deutschland finanziellen Ausgleich
  9. Telefonische Krankschreibung bei Corona-Verdacht in Deutschland bis 14 Tage möglich.
  10. Antikörper-Tests werden zeigen wer Sars-CoV2 nicht mehr weitergeben kann.
  11. Medikamente im Testlauf gegen Corona: Remdesivir, ein Medikament gegen Ebola. Chloroquin, ein Arzneimittel gegen Malaria. Favipiravir, ein Medikament gegen Grippe.
  12. Deutschland produziert Mund-Nasen-Schutzmasken (MNS), z. B. Bekleidungshersteller Trigema und Eterna oder Matratzenhersteller Wegerich.

WERBUNG


Natur & Reisen: 12 Chancen und Ausblicke

reise-zikaden.de, Corona-Krise, 88 positive Perspektiven In Zukunft werden "Urlaub daheim" oder abgeschiedenen Reiseziele an Reiz gewinnen. Der Boom mit Kreuzfahrten flaut ab. Foto: Pixabay

In Zukunft werden „Urlaub daheim“ oder abgeschiedenen Reiseziele immens an Reiz gewinnen. Kreuzfahrten und Massentourismus flauen ab – die Natur würde davon profitieren. Foto: Pixabay

  1. Die Corona-Krise bietet dem Globus Erholung und der Umwelt eine Verschnaufpause.
  2. Abgase aus Industrie, Verkehr und Tourismus nehmen derzeit weltweit ab.
  3. Demnächst mehr Individualreisen, weniger Gruppenreisen.
  4. Spaziergänge in der Natur helfen gegen Stress und stärken das Immunsystem.
  5. Kanäle von Venedig: Im klaren Wasser schwimmen Fische.
  6. Urlaub daheim oder abgeschiedenen Reiseziele gewinnen an Reiz.
  7. Weniger Kreuzfahrten, der Boom flaut ab.
  8. Satellitenbilder zeigen Industriegebiete und Städte in China und Italien smogfrei.
  9. Weltweit in Zukunft weniger Flüge von Geschäftsleuten.
  10. Delfine tummeln sich im Hafenbecken von Cagliari auf Sardinien.
  11. Die Stille – momentan steht die Welt (fast) still.
  12. Kaum Flugzeuge und umweltschädliche Kondensstreifen am Himmel.

WERBUNG


Gesellschaft: 16 Aussichten und Blickwinkel

reise-zikaden.de, Corona-Krise: 88 positive Perspektiven der COVID-19-Pandemie Auch im Büro werden Humor, Mitmenschlichkeit, Nachhaltigkeit, Zusammenhalt und Wir-Kultur nach Ende der Corona-Pandemie zu wichtigeren Werten. Foto: Pixabay

Im Büro werden Humor, Mitmenschlichkeit, Nachhaltigkeit, Zusammenhalt und Wir-Kultur nach Ende der Corona-Pandemie zu noch wichtigeren Werten. Foto: Pixabay

  1. Corona-Krise macht alle Menschen gleich.
  2. Humane Fragen stehen derzeit im Vordergrund.
  3. Gesamte Lebenseinstellung des Einzelnen richtet sich neu aus.
  4. Zeit für einen „Reset“.
  5. Hygiene, mit dem Corona-Virus neu gelernt.
  6. Gesellschaftliche Höflichkeit steigt.
  7. Humor, Mitmenschlichkeit und Nachbarschaftshilfen florieren.
  8. Privilegien wahrnehmen und Lebensmittelvorräte verbrauchen.
  9. Zynismus ist nicht mehr gefragt.
  10. Veränderung der sozialen Verhaltensformen.
  11. Rückbesinnung auf Familie, Haus und Hof.
  12. Nachhaltigkeit und Wir-Kultur werden zu noch wichtigeren Werten.
  13. Gute Nachbarn, Zusammenhalt und ein Gemüsegarten werden bedeutsam.
  14. Die Spaßgesellschaft geht in Denkpause.
  15. Ein Zurück gibt es nicht, doch ein kräftiger Entwicklungsschub wird kommen.
  16. Aktuell weltweit weniger Verkehrsunfälle.

WERBUNG


Psyche: 12 positive Perspektiven

reise-zikaden.de, Corona-Krise: 88 positive Perspektiven der COVID-19-Pandemie Die COVID-19-Pandemie ist eine Belastung für die Psyche, dennoch jeder versuchen nach einer Zeit der Fassungslosigkeit und Angst seine inneren Kräfte entstehen zu lassen. Foto: Pixabay

Die COVID-19-Krise ist eine Belastung für die menschliche Psyche. Jeder sollte versuchen, nach einer Zeit der Angst, an seine inneren Kräfte zu glauben. Foto: Pixabay

  1. Die Gewissheit, auch wenn vieles anders wird: Die Krise endet im Besseren.
  2. Vorhandene Anspannung in produktive Mobilisierung umsetzen.
  3. Nach Fassungslosigkeit und Angst eine innere Kraft entstehen lassen.
  4. Endlich mehr Zeit haben.
  5. Verzicht bedeutet nicht Verlust.
  6. Kleine Dinge schätzen.
  7. Lange an die frische Luft gehen, egal bei welchem Wetter.
  8. Nachdenken und Entschleunigung.
  9. Lieblingsgericht kochen, in Bayern „Leibspeise“ genannt.
  10. Gemeinsamkeit mit Nachbarn pflegen, über Balkon oder Garten.
  11. Angst ist momentan normal, keiner muss sich dafür schämen.
  12. Anfangs negative Emotionen werden sich legen.

WERBUNG


Politik & Wirtschaft: 16 Aspekte die Hoffnung machen

reise-zikaden.de, Corona-Krise, 88 positive Perspektiven der COVID-19-Pandemie Die Politik in Deutschland beschließt ein historisches Hilfspaket. Dadurch wird Vertrauen in Zukunft, Mitbürger, Staat und Gesellschaft gestärkt. Foto: Pixabay

Die deutsche Regierung beschließt ein historisches Hilfspaket für das Land. Dadurch wird das Vertrauen in Zukunft, Mitbürger, Staat und Gesellschaft gestärkt. Foto: Pixabay

  1. Deutscher Bundestag beschließt historisches Hilfspaket für Bürger und Unternehmen.
  2. Grundrente soll trotz Krise in Deutschland 2021 starten.
  3. Bayerischer Landtag beschließt Infektionsschutzgesetz, befristetet bis 31.12.2020.
  4. Vermittlungsportal für Erntehelfer www.daslandhilft.de erfreut sich großer Nachfrage.
  5. Lohnfortzahlung in der BRD für Eltern die ihre Kinder betreuen, bis zu 6 Wochen.
  6. Strategien für den Corona-Exit werden entwickelt.
  7. Desinfektionsmittel werden in Deutschland von Spirituosenherstellern produziert.
  8. Freiheit, Staat und Wirtschaft sortieren sich neu.
  9. Populismus ist destruktiv, das wird momentan noch deutlicher.
  10. Globalisierung wird sich neu organisieren müssen.
  11. Political-Correctness-Streitereien nehmen ab.
  12. Politik als Formung gesellschaftlicher Verantwortlichkeiten wird glaubwürdiger.
  13. Vertrauen in Mitbürger, Staat und Gesellschaft in Deutschland steigt.
  14. Zukunfts-Intelligenz entsteht weltweit.
  15. Globaler Massentourismus und seine negativen Auswirkungen entfallen gegenwärtig.
  16. Eine Lokalisierung des Globalen setzt ein.

WERBUNG


Kultur & Medien: 12 Tops & Flops in Coronazeiten

reise-zikaden.de, Corona-Krise, 88 positive Perspektiven der COVID-19-Pandemie Die Kulturszene ist mit der Corona-Krise zum Erliegen gekommen. Dennoch sind in kürzester Zeit unzählige Online-Aktionen von Klassik bis Clubmusik entstanden. Foto: Pixabay

Die Kulturszene ist mit der Corona-Krise zum Erliegen gekommen. Dennoch sind in kürzester Zeit unzählige Online-Aktionen von Klassik bis Clubmusik entstanden. Foto: Pixabay

  1. Bezahlte Konzertkarten lassen sich viele nicht rückerstatten, um Veranstalter zu unterstützen.
  2. Die Friedenshymne „Imagine“ von John Lennon aus dem Jahr 1971 knackt die aktuellen Top 100.
  3. Fake News verlieren rapide an Glaubwürdigkeit und Stellenwert.
  4. Opernhäuser gehen online, z. B. Philharmonie – Berlin, Bayrische Staatsoper – München, Wiener Staatsoper, Metropolitan Opera – New York.
  5. Übertragung von DJs aus Musikclubs, Livestream täglich ab 19 Uhr: www.unitedwestream.berlin
  6. Reality-Shows und Trivia-Trash werden fast verschwinden.
  7. „You’ll Never Walk Alone“ von Gerry & The Pacemakers von 1963 ist als Single-Download platziert.
  8. Aktionen der Online-Plattform „Kultur statt Corona“ vom NDR .
  9. Nürnberger Kulturszene auf dem YouTube-Kanal „Stream Forward“.
  10. Die Band R.E.M. ist mit dem Musiktitel „It’s The End Of The World“ von 1987 erneut in den Charts.
  11. Das Lenbachhaus in München zeigt die Ausstellung „Sheela Gowda. It.. Matters“ im Internet.
  12. Verschwörungstheorien werden zum Ladenhüter.

WERBUNG


Technik: 8 Entwicklungen die optimistisch machen

reise-zikaden.de, Corona-Krise, 88 positive Perspektiven der COVID-19-Pandemie Telefon und Videokonferenzen haben sich in Krisezeiten fest etabliert. Interessant sind die Möglichkeiten mit Zoom, Slack oder Teamviewer. Foto: Pixabay

Telefon und Videokonferenzen haben sich in Krisenzeiten fest etabliert. Interessant sind die Möglichkeiten mit Apps wie Zoom, Slack oder Teamviewer. Foto: Pixabay

  1. Künstliche Intelligenz wird zur Suche nach Corona-Medikamenten eingesetzt.
  2. Mit 3D-Druckern können Ventile für Beatmungsgeräte oder Gesichtsmasken hergestellt werden.
  3. Homeoffice wird selbstverständlich, erfordert jedoch Disziplin und Solidarität.
  4. Renaissance der langen Telefonate mit Familie und Freunden.
  5. Massive Laptop-Nachfrage, da ein iPad kein Ersatz für PC- oder Notebook ist.
  6. Telefon, Videokonferenzen & Streamen boomen, z. B. Streamingdienst Netflix, Videokonferenzen mit Zoom, Teamkommunikation mit Slack, Screen-Sharing mit Teamviewer.
  7. Internet-Traffic steigt stark an, z. B. in Italien bis zu 70 %.
  8. Online-Schule mausert sich vom Exoten zum Mainstream.

WERBUNG


Wie sieht unsere Zukunft nach Corona aus?

reise-zikaden.de, Corona-Krise, 88 positive Perspektiven der COV Nach dem Abklingen der Corona-Pandemie wird weltweit ein Wertewandel die Gesellschaften verändern. In der Post-Corona-Zeit werden die Karten neu gemischt. Foto: Pixabay

Nach dem Abklingen der Corona-Pandemie wird weltweit ein Wertewandel die Gesellschaften verändern. In der Post-Corona-Zeit werden die Karten neu gemischt. Foto: Pixabay

Fundamentale Verhaltens- und Wertänderungen setzen weltweit nach Abklingen der Corona-Pandemie ein. Der strukturelle Wandel macht die Wirtschaftssysteme ökologischer, sozialer und regionaler. Anschließend entstehen erste Öko-Demokratien. Populisten bieten keinerlei Lösungen.


Hinweis: Unsere Recherchen beziehen sich auf Infos aus Deutschland, Stand Donnerstag, 31. März 2020.


Infos zum Thema: Websites & Videos


Pinne unsere positiven Perspektiven aus der Corona-Krise


Print Friendly, PDF & Email
Reiseberichte aus Griechenland, Italien, Österreich, Deutschland
Corona-Krise: 88 positive Perspektiven der COVID-19-Pandemie
Thema:
Corona-Krise: 88 positive Perspektiven der COVID-19-Pandemie
Beschreibung:
Im Bericht Corona-Krise: 88 positive Perspektiven der COVID-19-Pandemie haben wir Entwicklungen zusammengetragen, wie wir alle trotzdem positiv bleiben.
Autor:
Website:
Reise-Zikaden - Reiseblog
Logo:
Monika Hoffmann

Monika Hoffmann

schreibt seit 2014 auf ihrem Blog Reise-Zikaden Foto-, Natur- und historische Reportagen aus Griechenland, Italien, Österreich, Deutschland mit Schwerpunkt München und Bayern. Ihre Passion auf Reisen ist Geschichte und der Besuch archäologischer Plätze. Spezialgebiete: Ur- und Frühgeschichte & Antike Hochkulturen. Die Fotografin, Redakteurin, Köchin, Naturfreundin liebt Griechenland, Italien und ihre Heimat Oberbayern: Über die Geschichte bis zu Musik, Literatur, Filmkunst.

Ein Kommentar:

  1. Pingback:Corona-Blues oder Langeweile zuhause? 132 Inspirationen & Ideen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.