Fotokalender 2020 | Griechenland: Attika – Historische Region um Athen

Fotokalender 2020 | Griechenland: Attika - Historische Region um Athen reise-zikaden, fotokalender, griechenland, attika, historische region um athen

Unser Fotokalender für 2020 „Griechenland: Attika – Historische Region um Athen“ möchte euch mit spannenden Motiven unserer Entdeckungsfahrten aus Attika begeistern.

Unser neuer Fotokalender Griechenland: Attika – Historische Region um Athen ist fertig produziert. Wir präsentieren für 2020 die schönsten Momente in Motiven unserer Entdeckungsfahrten durch die Landschaften Attikas. Im Mai 2019 waren wir um Athen auf den Spuren der Antike unterwegs.

Griechenland weckt bei uns sofort Entdeckerlust. Im Zentrum des Landes liegt Attika. Die Region ragt wie eine Halbinsel in die Ägäis. Unsere Reise führte durch das Gebiet das seit jeher zur Polis Athen gehört. Attika lässt keine Wünsche offen: Antike Theater, Tempel, Heiligtümer, Festungen, Nekropolen. Dazu byzantinische Klöster, Kirchen, Kapellen, sowie wunderbare Strand- und Berglandschaften.

Aus mehreren tausend Motiven historischer Plätze und Landschaften entstand unser Bildkalender Griechenland: Attika – Historische Region um Athen. Der Titel zeigt das faszinierende Panorama von Kap Sounion mit dem Heiligtum des Poseidon. Taucht mit uns ein in die Welt der Antike um Athen.

Ob Wandschmuck oder Geschenk: Der Kalender Griechenland: Attika – Historische Region um Athen ist genau das Richtige für jeden Hellas-Fan. Holt euch mit unserem Bildkalender faszinierende Fotografien aus der Region Attika in euer Zuhause. Oder vielleicht als Sehnsuchts-Kalender ins Büro? Der Kauf ist für jeden Leser von Reise-Zikaden auch eine Möglichkeit unsere Arbeit im Reiseblog zu unterstützen.


Fotokalender 2020 | Griechenland: Attika – Historische Region um Athen

Hinweis: Der Slider zeigt Previews des Kalenders aus der Produktionssoftware des Herstellers.

  • Titel: Blick vom Poseidon-Tempel in Sounion auf den Saronischen Golf im Süden von Athen.
  • Januar: Kap Sounion ist Attikas Heilige Spitze mit der Tempelruine für den Meeresgott Poseidon.
  • Februar: Heimat des Themistokles: Olivenhain bei Anavyssos vor dem Bergmaassiv des Olympos.
  • März: Das antike Theater von Thorikos hat eine ovale Form und datiert auf das 6./5. Jhd. v. Chr.
  • April: Das Kloster Kesariani liegt oberhalb des Athener Vororts Vyronas und stammt aus dem 11. Jhd.
  • Mai: Das Mysterien-Heiligtum von Eleusis war eine der bedeutendsten Stätten der antiken Welt.
  • Juni: Vom Ferienhaus bei Keratea bietet sich ein herrliches Panorama mit Segelschiff auf die Ägäis.
  • Juli: Abendstimmung mit Schafherde und Hirte bei Kouvaras, dahinter der Berg Paneion.
  • August: Am Strand von Pefka bei Keratea mit Marmorkieseln und Blick auf die Westküste von Euböa.
  • September: Blick von der antiken Straße auf Festung und Hafenstadt Rhamnous am Golf von Euböa.
  • Oktober: In Brauron lag ein Artemis-Heiligtum. Es verfügte über Tempel, Stoa und Iphigenie-Heroon.
  • November: Der Grabhügel der Athener im Schlachtfeld von Marathon wurde 490 v. Chr. angelegt.
  • Dezember: Über dem Portal von Agios Antonios bei Keratea wacht eine Ikone des Heiligen.
  • Rückblatt: Hier werden die zwölf Motive Januar bis Dezember im Miniformat abgebildet.

Ihr möchtet einen Fotokalender? Hier entlang!

reise-zikaden.de, Fotokalender 2020 | Griechenland: Attika – Historische Region um Athen Die 1. Auflage von unserem Fotokalender Griechenland: Attika – Historische Region um Athen liegt vor. Natürlich haben wir mehr als zwei Stück produzieren lassen. Sichert euch ein Exemplar! 

Die 1. Auflage von unserem Fotokalender „Griechenland: Attika – Historische Region um Athen“ liegt vor. Natürlich haben wir mehr als zwei Stück produzieren lassen. Sichert euch ein Exemplar!

Für 2020 produzieren wir unseren Fotokalender das erste Mal in Eigenregie mit Saal Digital in Kleinauflage im Format DIN A 3 quer. Seit 11. Oktober 2019 liegt die 1. Auflage der Kalender bei uns vor. Sichert euch ein Exemplar! Bei großer Nachfrage werden wir eine 2. Auflage nachproduzieren lassen.

Schickt uns eine Mail an info@reise-zikaden.de oder verwendet das Kontaktformular im Blog. Wichtig ist dabei Menge und Lieferadresse. Ein Kalender kostet 40 Euro, inkl. Verpackung und Versand.

Am besten ihr nutzt zur Bezahlung PayPal. Wer kein Konto bei PayPal hat kann dort auch per Lastschrift bezahlen. Wenn die Zahlung eingegangen ist werden wir euch den Kalender mit DHL zusenden. Eine Rechnung legen wir der Sendung selbstverständlich bei.


Über den Button erfolgt die Bestellung über PayPal




herzlichen_dank


Der Bildkalender wird auf Fotopapier Fujifilm Crystal Archive Supreme Matt 231 g/m² belichtet und nicht gedruckt. Der Hersteller produziert die Kalendermotive als echten Fotoabzug. Scharfe Details und ein intensiver Farbraum sorgen für brillante Farben in kontrastreicher HighEnd Qualität.

Wir haben den Fotokalender Griechenland: Attika – Historische Region um Athen neutral gestaltet. Das heißt, seine optische Erscheinung ist ohne Logo, Webadresse oder Slogan von Reise-Zikaden.

Die vierzehn Blätter im Monatskalender werden mit Wire-O-Bindung, einer klassischen Drahtkamm-Bindung versehen. Mit dem stabilen Aufhänger kann man den Fotokalender an die Wand anbringen.

PS: Von 2016 bis 2019 haben wir vier Fotokalender mit dem Print-On-Demand-Anbieter Calvendo produziert. Die Verkaufsmengen waren ok. Die Margen mit 1 – 3 Euro pro Kalender sind jedoch gering und relativieren nicht den Aufwand, wie z. B. Reisekosten, Kamera, Bildauswahl, Postproduktion.


reise-zikaden.de, griechenland, kap sounion, poseidon tempel, osten, patroklos insel

Lest dazu unsere große Reisereportage Griechenland: Attika – 14 Sehenswürdigkeiten plus Extra-Tipps. Wir präsentieren die schönsten Ausflugsziele rund um Athen. Ein Traum für Kultur-Reisende und Schwerpunkt in unserem Bericht sind die antiken Highlights in Attika: Heiligtümer, Theater, Festungen, Tempel, Nekropolen. PLUS: 14 Extra-Tipps, z. B. Strände, Tavernen oder versteckte Highlights.


Vier Bildkalender: Die besten Fotografien von Reise-Zikaden

reise-zikaden.de, kalender, fotokalender, ostkreta, etrusker, peloponnes, etrurien

Alle vier bisher erschienenen Fotokalender wurden mit Calvendo produziert. Sie können jederzeit unverändert nachgedruckt und weiter bestellt werden. Erst bei Neubestellung wird der Kalender gedruckt, verarbeitet und ausgeliefert. Das Kalendarium für das entsprechende Kalenderjahr wird vom Verlag aktualisiert. Unter den einzelnen Berichten findet ihr die Bestell-Links zu Amazon & weitere.


Die Etrusker – Hochkultur im antiken Italien

Fotokalender: Die Etrusker – Hochkultur im antiken Italien - reisezikaden

Fotokalender 2019: Die Etrusker – Hochkultur im antiken Italien

Im Fotokalender Die Etrusker – Hochkultur im antiken Italien präsentieren wir seit 2019 Fotografien unserer Entdeckungsfahrten durch die Toskana in Mittelitalien. Dazu waren wir in den Provinzen Pisa und Grosseto auf den Spuren der Etrusker unterwegs.

Unsere Sommer-Reise 2018 führte durch die historischen Landschaften des antiken Etrurien, dem Kerngebiet der Etrusker. Ziel waren die großartigen Etrusker-Städte Volterra, Populonia, Vetulonia und Roselle. Eindrucksvoll thronen sie auf steilen Bergrücken, nahe der tyrrhenischen Küste. Aus jeder Stadt zeigten wir je vier Motive.


Ostkreta – Zwischen Sitia und Ierapetra

Fotokalender: Ostkreta - Zwischen Sitia und Ierapetra.

Fotokalender 2018: Ostkreta – Zwischen Sitia und Ierapetra.

2018 präsentierten wir den Fotokalender Ostkreta – Zwischen Sitia und Ierapetra. Dafür haben wir Fotografien unserer Frühlingsreise in Kretas Osten ausgewählt. Wer das authentische Kreta sucht, für den ist der äußerste Osten der Mittelmeerinsel perfekt.

Ostkreta um die Hafenstädte Sitia und Ierapetra ist nochvom Massentourismus verschont. Klima, Landschaft, Menschen – alles ist hier ein bisschen anders. Alte Pfade führen auf Berge, Schluchten oder zu Dörfern und Stränden. In der reizvollen Landschaft sind minoische, antike und byzantinische Sehenswürdigkeiten verstreut.


Peloponnes: Griechisches Urgestein von grandioser Schönheit

Unser Fotokalender „Peloponnes: Griechisches Urgestein von grandioser Schönheit“

Fotokalender 2017: Peloponnes – Griechisches Urgestein von grandioser Schönheit.

Griechenlands Geschichte ist mystisch und einzigartig. Im Kalender Peloponnes: Griechisches Urgestein von grandioser Schönheit präsentieren wir seit 2017 unsere besten Fotografien aus Griechenlands Süden. Aus den Regionen Argolis, Korinthia und Attika, im Osten des Peloponnes.

Mit unserem Peloponnes-Kalender möchten wir Neugierde und Reiselust auf die reiche Geschichte des Peloponnes wecken, dem bronzezeitlichen Stammland der Mykener. Jenes Volkes, das einst die erste Hochkultur des europäischen Festlands hervorbrachte.


Etrurien: Land der Etrusker – Toskana und Latium für Entdecker

etrurien fotokalender kalender - Fotokalender "Etrurien: Land der Etrusker - Toskana und Latium für Entdecker".

Fotokalender 2016: Etrurien, Land der Etrusker – Toskana und Latium für Entdecker.

Motive von unserer Italienreise in das Gebiet der südlichen Toskana und dem nördlichen Latium zeigen wir seit 2016 in unserem ersten Kalender Etrurien: Land der Etrusker – Toskana und Latium für Entdecker. Wir erforschten die Region von Siena bis kurz vor Rom.

Von unseren Touren zu den archäologischen Stätten produzierten wir einen Bildkalender über das Volk der Etrusker. Wir möchten Neugierde auf die antike Region Etrurien wecken. Jenes Volkes, das lange vor den Römern, die erste Hochkultur Italiens hervorbrachte. Eine der spannendsten Reiseziele in Italien.


Print Friendly, PDF & Email
Zusammenfassung:
product image
Bewertung:
5 based on 2 votes
Produkt:
Reise-Zikaden - Reiseblog
Bezeichnung:
Kalender DIN A 3 | Griechenland: Attika – Historische Region um Athen
Preis:
EURO 40
Verfügbarkeit:
Available in Stock
Monika Hoffmann

Monika Hoffmann

schreibt seit 2014 auf ihrem Blog Reise-Zikaden Foto-, Natur- und historische Reportagen aus Griechenland, Italien, Österreich, Deutschland mit Schwerpunkt München und Bayern. Ihre Passion auf Reisen ist Geschichte und der Besuch archäologischer Plätze. Spezialgebiete: Ur- und Frühgeschichte & Antike Hochkulturen. Die Fotografin, Redakteurin, Köchin, Naturfreundin liebt Griechenland, Italien und ihre Heimat Oberbayern: Über die Geschichte bis zu Musik, Literatur, Filmkunst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.