Gebratenes Hähnchen mit Kräutern und Zitronenfüllung


reise-zikaden.de, Gebratenes Hähnchen mit Kräutern und Zitrone Ein echter Leckerbissen und für uns das beste Brathähnchen überhaupt ist dieses Rezept für Gebratenes Hähnchen mit Kräutern und Zitronenfüllung. Foto: Reise-Zikaden, M. Hoffmann

Unbedingt probieren! Ein wahrer Leckerbissen und für uns das allerbeste Brathähnchen-Rezept überhaupt: Gebratenes Hähnchen mit Kräutern und Zitronenfüllung. Foto: Reise-Zikaden, M. Hoffmann

Wir möchten unser Lieblingsrezept für Brathähnchen vorstellen: Gebratenes Hähnchen mit Kräutern und Zitronenfüllung. Brathähnchen lieben wir seit Kindertagen, sie waren stets kulinarische Höhepunkte.

Diesen Leckerbissen bereiten wir uns heute gerne zuhause zu. Die Qualität vom Hähnchenfleisch ist uns dabei sehr wichtig. Wir verwenden ausschließlich Hähnchen in bester Bio-Qualität vom Metzger.

Das Hähnchen füllen wir mit frischen und getrockneten aromatischen Kräutern, sowie mit Zitrone, Lorbeer und etwas Knoblauch. Für uns ist dieses Rezept die allerbeste Art ein Brathähnchen zuzubereiten.

Seit wir uns 2002 das erste Kochbuch von Jamie Oliver „Kochen mit Jamie Oliver: The Naked Chef – Das Original“ zulegten, wurde seine Brathähnchen-Version im Sammelband unser Favorit.

reise-zikaden.de, Gebratenes Hähnchen mit Kräutern und Zitrone Kräuter-Hähnchen hat ein saftiges Brustfleisch und eine golden-knusprige Haut. Das Fleisch an den Hähnchenkeulen sollte regelrecht zerfallen. Foto: Reise-Zikaden, M. Hoffmann

Kräuter-Hähnchen hat ein saftiges Brustfleisch und eine golden-knusprige Haut. Das Fleisch an den Hähnchenkeulen sollte regelrecht zerfallen. Foto: Reise-Zikaden, M. Hoffmann

Einkaufs-Tipps: Bauern-Hähnchen von Aichbachtaler Landgeflügel in Niederaichbach bei Landshut. Die Tiere stammen von qualifizierten Bauern, haben viel Auslauf und bekommen Futter vom Bauernhof.

An sechs Standorten in München stehen Hofladenautomaten von Erntebox bereit. Dort findet ihr rund um die Uhr z. B. Aichbachtaler Landgeflügel, Käse, Eier, Nudeln, Tomatensoße, Fruchtaufstriche.


WERBUNG

Zutaten für 3 bis 4 Personen, je nach Gewicht des Hähnchens

1 Bio-Hähnchen aus Freilandhaltung, von 1,5 kg
Meersalz, Pfeffer
je eine Hand voll frische gehackte Petersilie und Basilikum
2 – 3 Stängel frische Rosmarinzweige
2 EL getrockneter Oregano
2 Lorbeerblätter, getrocknet
Knoblauchzehen, je nach Geschmack
1 Bio-Zitrone, unbehandelt
4 – 5 EL Olivenöl
Küchengarn zum Zusammenbinden


Gebratenes Hähnchen mit Kräutern und Zitronenfüllung vorbereiten

reise-zikaden.de, Gebratenes Hähnchen mit Kräutern und Zitrone Nachdem die Kräuter-Paste unter der Brusthaut verteilt ist wir der Bauchraum mit Zitrone, Lorbeerblatt, Rosmarin und Knoblauch gefüllt. Foto: Reise-Zikaden, M. Hoffmann

Nachdem die Kräuter-Paste unter der Brusthaut des Hähnchens verteilt ist wird der Bauchraum mit Zitrone, Lorbeer, Rosmarin und Knoblauch gefüllt. Foto: Reise-Zikaden, M. Hoffmann

Das Hähnchen innen und außen waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Basilikum und Petersilie fein hacken, mit Oregano, Olivenöl und reichlich Meersalz zu einer Paste vermischen.

Das Untergreifen der Brusthaut erfordert ein bisschen Fingerspitzengefühl, ist aber eigentlich ganz einfach. Es ist der ein wenig fummelige Teil bei der Vorbereitung des Kräuter-Hähnchens.

Die Haut an der Brust des Hühnchens am Anschnitt vorsichtig anheben. Mit den Fingern untergreifen. Dann löst sich die dünne Haut vom Brustfleisch ab. Vorsicht, damit die Haut nicht einreißt.

Nun in die so entstandenen Taschen die Kräuter-Paste einfüllen. Ich verwende dazu einen Teelöffel, den ich nur zur Hälfte fülle. Paste einfüllen bis das Brustfleisch damit gut bedeckt ist.

Jede Hähnchenkeule drei bis vier mal quer einschneiden, dadurch garen sie im Ofen gut durch. Den Bauch etwas salzen. Zitrone grob würfeln, Lorbeer zerbrechen und mit Rosmarin in den Bauch füllen.

Wer mag gibt noch einige geschälte Knoblauchzehen zur Füllung dazu. Zum Schluss die restliche Kräuter-Paste gleichmäßig in die Außenhaut des Hähnchens einmassieren.

Die Brusthaut leicht nach vorne ziehen, so dass kein Fleisch freiliegt. Flügel anlegen und Hähnchen mit Küchengarn zusammenbinden. Dadurch bleibt während des Bratens die Bauchfüllung im Hähnchen.


Hähnchen braten, zerteilen und servieren

reise-zikaden.de, Gebratenes Hähnchen mit Kräutern und Zitrone Sieht das Kräuter-Hähnchen nicht zum Anbeißen aus? Zum Zerteilen das Brathähnchen mit einem großen, scharfen Messer in Portionen zerteilen. Foto: Reise-Zikaden, M. Hoffmann

Sieht das Kräuter-Hähnchen nicht zum Anbeißen aus? Zum Zerteilen das Brathähnchen mit einem großen, scharfen Messer in Portionen zerteilen. Foto: Reise-Zikaden, M. Hoffmann

Backofen auf 225 Grad vorheizen. Ideal zum Braten ist ein Backblech mit Bratauflagen, das ich im Backofen vorab mit erhitze. Einschubhöhe für das Kräuter-Hähnchen: Unteres Drittel.

Eine Bratreine funktioniert zwar, allerdings liegt das Hähnchen dann im austretenden Bratensaft. In diesem Fall empfiehlt sich das Huhn nach der Hälfte der Garzeit zu wenden. Damit es rundum bräunt.

Zunächst das Huhn mit der Brustseite nach oben 5 Minuten braten. Aus dem Ofen heben, wenden und die Unterseite ebenfalls 5 Minuten anbraten. Erneut wenden, damit die Brustseite wieder oben liegt.

Hähnchen mindestens 60 Minuten Braten. Eventuell wenig Wasser angießen, damit seine Unterseite nicht anbrennt. Zwanzig Minuten vor Ende der Garzeit Ofen auf 200 Grad herunterschalten.

Die letzten zehn Minuten den Backofen wieder auf die volle Temperatur von 225 Grad aufheizen. Dann ist die Haut schön kross und das Fleisch hat ein wunderbar würziges Kräuteraroma.

Das perfekt gegarte Kräuter-Hähnchen hat ein weiches, saftiges Brustfleisch und eine goldene knusprige Haut. Das Fleisch der Hähnchenkeulen sollte regelrecht zerfallen.

Huhn aus dem Ofen heben. Ein Schneidbrett in ein Backblech legen um den Fleischsaft aufzufangen. Küchengarn entfernen. Das Hähnchen auf das Brett legen mit einem großen, scharfen Messer zerteilen.

Zuerst die Keulen abtrennen, mit den Brustfilets fortfahren. Dann die Flügel und das restliche Fleisch ablösen. Auf einer Servierplatte anrichten. Fleischsaft, Zitrone und Knoblauch extra reichen.

Wer mag was? Brust, Keule oder doch lieber Flügel? Als Beilage verspeisen wir einen Tomatensalat und Baguette um Tunken. Weißwein oder Rosé dazu macht glücklich. Eure Gäste werden begeistert sein!

reise-zikaden.de, Gebratenes Hähnchen mit Kräutern und Zitrone Als Beilage zum Kräuter-Hähnchen schmeckt ein Tomatensalat mit Weißbrot zum Auftunken. Mit einem Glas Rosé- oder Weißwein wird ein Festmahl daraus. Foto: Reise-Zikaden, M. Hoffmann

Als Beilage zum Kräuter-Hähnchen schmeckt ein Tomatensalat mit Weißbrot zum Auftunken. Mit einem Glas Rosé- oder Weißwein wird ein Festmahl daraus. Foto: Reise-Zikaden, M. Hoffmann

Hinweis: Das ursprüngliche Rezept von 2015 haben wir im März 2021 etwas ergänzt und überarbeitet, sowie mit neuen Food-Fotos ergänzt.


Pinne das Rezept für Gebratenes Hähnchen auf Pinterest

Wer seine Amazon-Buchbestellung über die Anzeige unten abwickelt, unterstützt uns ohne jeglichen Mehraufwand, um unsere laufenden Kosten für den Blog etwas abzudecken. Vielen Dank dafür.
WERBUNG

Kochen mit Jamie Oliver: The Naked Chef - Das Original*
Kochen mit Jamie Oliver: The Naked Chef - Das Original
Preis: € 20,00 Prime
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 17. April 2021 um 12:22 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Liebe Leser! Für unsere Rezepte haben wir eine Sterne-Bewertung eingerichtet. Nun möchten euch gerne um eine Bewertung bitten. Ein Stern ★☆☆☆☆ steht für „sehr schlecht“. Fünf Sterne ★★★★★ für „sehr gut“. Bewerten möglichst viele, ergibt sich aus der Menge ein Querschnitt über die Qualität unserer Rezepte. Die Sterne werden in später bei Google in den Suchergebnissen anzeigt. Vielen Dank dafür!

Print Friendly, PDF & Email
Rezepte auf Reise-Zikaden.de
recipe image
Rezeptname:
Gebratenes Hähnchen mit Kräutern und Zitronenfüllung
Autor:
Veröffentlicht am:
Vorbereitungszeit:
Kochzeit:
Gesamtzeit:
Deine Bewertung:
4.51star1star1star1star1star Based on 9 Review(s)
Monika Hoffmann

Monika Hoffmann

schreibt seit 2014 auf ihrem Blog Reise-Zikaden Foto-, Natur- und historische Reportagen aus Griechenland, Italien, Österreich, Deutschland mit Schwerpunkt München und Bayern. Ihre Passion auf Reisen ist Geschichte und der Besuch archäologischer Plätze. Spezialgebiete: Ur- und Frühgeschichte & Antike Hochkulturen. Die Fotografin, Redakteurin, Köchin, Naturfreundin liebt Griechenland, Italien und ihre Heimat Oberbayern: Über die Geschichte bis zu Musik, Literatur, Filmkunst.

2 Kommentare:

  1. Avatar
    Elisabeth aus (den) Bergen/Chiemgau

    Super – das klingt ja super! So ähnlich mach ichs schon immer, aber so gut beschrieben hab ich das noch nie gelesen, und ein paar Extra-Kniffe habt Ihr auch noch verraten. Danke!

    • Hallo Elisabeth,
      ganz lieben Dank für Deinen Kommentar. Wir wünschen gutes Gelingen beim Nachkochen des Kräuterhendls – meist sind es ja die kleinen Tipps die den Spaß am Kochen noch erhöhen. Guten Appetit wünscht Monika Hoffmann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.